Diplom-Sportwissenschaftler Sascha Kreibich arbeitet seit 2004 im
Fachbereich Kraft-Technik als wissenschaftlicher Mitarbeiter in der
Fachgruppe Skispringen/Nordische Kombination. Schwerpunkt im aktuellen
Forschungsprojekt der Fachgruppe ist die Erhˆhung der
Anfahrtsgeschwindigkeit als wesentlicher Leistungsfaktor im Skispringen.
Neben seiner T‰tigkeit im Spitzen- und Nachwuchsbereich des Deutschen
Skiverbandes begleitete Sascha Kreibich das Projekt  Gemeinsam an die
Skispitze von Beginn an. Gemeinsam mit der Projektleiterin Edith
Schulze, dem Nachwuchscheftrainer des DSV Sepp Buchner und den beiden
Landestrainern Peter Grundig und Kerst Dietel initiierte Sascha Kreibich
die Technikbewertung im Nachwuchsbereich des Skiverbandes Sachsen.