arbeitet am Institut für Angewandte Trainingswissenschaft im Fachbereich Nachwuchsleistungssport und an der Universität Leipzig am Institut für Allgemeine Bewegungs- und Trainingswissenschaft. Schwerpunkte sei- ner Arbeit umfassen die Grundlagen der Schnelligkeit und Schnellkraft sowie deren Diagnostik und Entwicklung im langfristigen Leistungsaufbau. Der Sportwissenschaftler ist ehemaliger Hochspringer und A-Trainer in der Leichtathletik. In seiner Freizeit leitet er eine Nachwuchsgruppe im Sprung/ Mehrkampf.