Juliane Wulff arbeitet im Fachbereich Nachwuchsleistungssport des Instituts für Angewandte Trainingswissenschaft. Aktuell leitet sie das Projekt DELTA, in dem Konzepte zur Talentauswahl und -entwicklung im Schwimmen, Boxen und Eisschnelllauf optimiert werden. Des Weiteren bearbeitet sie in K
ooperation mit dem Deutschen Leichtathletik-Verband speziell in den Wurfdisziplinen ähnliche Fragestellungen.

Die Diplom-Sportwissenschaftlerin aus Berlin, selbst pensio- nierte Bundesliga-Fußballerin, bearbeitete in der Vergangen- heit zahlreiche Forschungsfragestellungen unter anderem im Fußball, Kanurennsport, Mittelstreckenlauf, Stabhochsprung und Triathlon.