Frank Hamann ist seit 2013 Jugend-Bundestrainer weiblich beim Deutschen Handballbund und zuständig für die B-Jugend-Nationalmannschaft. Der Diplom-Sportwissenschaftler (Schwerpunkt Sportökonomie und Sportmanagement) ist im Lehrwesen des DHB Lehrgangsleiter der A-Trainer-Ausbildung und der B-/C-Kurzausbildung sowie Mitglied der 2016 gegründeten AG Athletik. Diese Arbeitsgruppe erstellt mit dem Athletikkonzept eine Trainingsphilosophie, welche der DHB im Rahmen der athletischen Ausbildung der Auswahlspielerinnen und Auswahlspieler in den Nationalmannschaften vertritt. Neben dem EHF Master Coach hält Hamann die DHB-A-Lizenz und ist lizensierter DOSB-Langhanteltrainer.